Mehrbedarf Alleinerziehend

Alleinerziehende erhalten einen Zuschlag in Höhe von 12 Prozent ihres Regelbedarfs (2015: 399 Euro) für jedes minderjährige Kind, mit dem sie zusammenleben und für dessen Pflege und Erziehung sie allein sorgen. Insgesamt erhalten sie jedoch maximal 60 Prozent des Regelsatzes an Mehrbedarf.

Für ein Kind unter 7 Jahren beträgt der Mehrbedarf 36 Prozent. Gleiches gilt, wenn zwei Kinder unter 16 Jahre betreut werden. Hat man 2 oder 3 Kinder unter 7 Jahren, bekommt man nicht mehr als mit nur einem Kind unter 7 Jahren.

Wenn das Kind sich abwechselnd zu gleichen Teilen bei Vater und Mutter aufhält, so erhält jedes Elternteil den halben Mehrbedarf.

Tabelle Hartz 4 Mehrbedarf für Alleinerziehende

Anzahl Kinder Mehrbedarf in Prozent Euro-Betrag für 2015Euro-Betrag für 2015
1 Kind1247,88
1 Kind unter 7 Jahre36143,54
2 Kinder2495,76
2 Kinder unter 16 Jahre36143,54
3 Kinder36143,54
4 Kinder48191,52
5 Kinder60239,40

1 Comment

Add a Comment
  1. Hallo,ich bin Mutter eines 14 jährigen Jungen und lebe mit einen Partner zusammen.Es ist nicht sein leibliches Kind.
    Nun die Frage,steht mir der Mehrbedarf zu?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2017 Für soziales Leben e.V.

Impressum | Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: